VERANSTALTUNGEN | ARTIST TALKS

ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN! EXPEDITIONEN IN ÄSTHETIK & NACHHALTIGKEIT bietet Platz für die Präsentation unterschiedlicher Handlungsansätze im Feld Ästhetik & Nachhaltigkeit und ist Denkraum und Werkstatt für WissenschaftlerInnen, KünstlerInnen, ErfinderInnen und Publikum. Die Ausstellung wird begleitet durch Artist Talks.

Sao Paulo: Artist Talk Sonia Guggisberg


27.03.2013, 19:00 Uhr, Galeria Marta Traba, Memorial da América Latina, Av. Auro Soares de Moura Andrade, 664; Barra Funda, Sao Paulo/SP. CEP 01156-001
 [...mehr]

Sao Paulo: Artist Talk Shirley Paes Leme


06.03.2013, 19:00 Uhr, Galeria Marta Traba, Memorial da América Latina, Av. Auro Soares de Moura Andrade, 664; Barra Funda, Sao Paulo/SP. CEP 01156-001
 [...mehr]

Sao Paulo: Artist Talk Néle Azevedo


27.02.2013, 19:00 Uhr, Galeria Marta Traba, Memorial da América Latina, Av. Auro Soares de Moura Andrade, 664; Barra Funda, Sao Paulo/SP. CEP 01156-001
 [...mehr]

PETRA MAITZ »Selbstorganisation im Piranhabecken. Lady Musgrave Reef und andere Projekte«


29.09.2011, 18:00 Uhr, Virginia Haus | Überseequartier | HafenCity, Osakaallee 16-18, 20457 Hamburg
Die Künstlerin Petra Maitz hat aus über 1400 gehäkelten Korallen ein Modell des »Lady Musgrave«  [...mehr]

Artist-Talk mit Christin Lahr


18.08.2011, 19:00 Uhr, Arbeitnehmerkammer Galerie im Foyer, Bürgerstraße 1, 28195 Bremen
MACHT GESCHENKE
Artist-Talk mit Christin Lahr, Künstlerin, und Rudolf Hickel, Finanzwissenschaftler Moderation: Peter Schenk  [...mehr]

Performance: Otmar Sattel - Bottle Battle


05.06.2011, 17:00 Uhr, Kulturhalle Pfaffenhofen, Unterer Hauptplatz
04.06.2011, 19:00 Uhr und 05.06.2011, 17:00 Uhr
Otmar Sattel: BOTTLE-BATTLE, Performance,
Kulturhalle Pfaffenhofen, Unterer Hauptplatz [...mehr]

Performance: Otmar Sattel - Bottle Battle


04.06.2011, 19:00 Uhr, Kulturhalle Pfaffenhofen, Unterer Hauptplatz
04.06.2011, 19:00 Uhr und 05.06.2011, 17:00 Uhr
Otmar Sattel: BOTTLE-BATTLE, Performance,
Kulturhalle Pfaffenhofen, Unterer Hauptplatz [...mehr]

Marlen Liebau - Sonnengesänge


29.05.2011, 16:00 Uhr, Galerie im Theater, Schlosslände 1, 85049 Ingolstadt
29.05.2011, 16 Uhr Marlen Liebau: Sonnengesänge
Künstlervortrag, Kunstverein Ingolstadt, Galerie im Theater, Schlosslände 1, 85049 Ingolstadt [...mehr]

Künstlergespräch mit Hermann Josef Hack


05.10.2010, 18:00 Uhr, Uferhallen, Uferstraße 8-11, 13357 Berlin-Wedding
Künstlergespräch mit Hermann Josef Hack in der Ausstellung - aktuelle Hintergrundinformationen von Aktion Deutschland Hilft  [...mehr]

Christin Lahr


28.09.2010, 18:00 Uhr, Uferhallen, Berlin-Wedding, Uferstraße 8, 13357 Berlin
 [...mehr]

Gudrun F. Widlok


21.09.2010, 18:00 Uhr, Uferhallen, Berlin-Wedding, Uferstraße 8, 13357 Berlin
 [...mehr]

Michael Saup


14.09.2010, 18:00 Uhr, Uferhallen, Uferstraße 8-11, 13357 Berlin-Wedding
 [...mehr]

Jae Rhim Lee


07.09.2010, 18:00 Uhr
 [...mehr]








Erlebte Nachhaltigkeit: Zur Nachahmung empfohlen Welche Impulse können Kunst und Kultur auf unserem Weg in eine nachhaltige Zukunft setzen?

Podiumsdiskussion in der Ehemaligen VHS am Montag, 28.05.2018
18 - 19 Uhr mit anschließender Führung durch die Kuratorin und Empfang

Es diskutieren Adrienne Goehler, Dr. Lutz Möller, Michael Stockhausen und Matthias Wanner,

Moderation: Björn Müller-Bohlen

Mehr Info hier.


****************************

Die 17. Station von ZNE! wurde am Mittwoch den 18. April in Bonn eröffnet.

Ausstellungsort:
Ehemalige Volkshochschule
Kasernenstraße 50
53111 Bonn

Laufzeit: 19.4.-10.6.2018

Öffnungszeiten:
Mi-Fr: 16:00 - 20:00
Sa-So: 11:00 - 17:00
(gilt auch für Feiertage)

Freier Eintritt

Ein Beitrag zu den Deutschen Aktionstagen für Nachhaltigkeit 2018 und die Europäische Nachhaltigkeitswoche 2018.

****************************
Die Ausstellungsstation in Valparaiso wurde vom Kreis chilenischer Kunstkritiker*innen zur "Besten Internationalen Ausstellung 2017 in Chile" gewählt.

Bilder von ZNE! 2017 im Parque Cultural de Valparaiso, Chile hier .

****************************

*****Join us on facebook******

****************************


17. Ausstellungsstation Bonn 2018

Mit herzlichen Dank auch an die Deutsche Telekom AG, Beethovenstiftung Bonn, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn und Kunstmuseum Bonn.