ÜBERSICHT



Das Terra Preta Phänomen – Potentiale erkennen, Stoffströme optimieren, Mehrwert schaffen (Teil Eins)

Evangelisches Forum St. Georg Gartow im Wendland, 18.12.2010 – 10:00 Uhr
Referenten:
Prof. Dr. Bruno Pauli - Terra Preta Forscher and der Universität Bayreuth
Dipl.-Ing. Helmut Gerber und Dipl.-Ing. Jochen Scherer - Experten zum Biokohle-Pyrolyse-Verfahren
Dr. Haiko Pieplow – Terra Preta Experte im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Herr Dunst – Terra Preta Praxisexperte aus der Region Kaindorf bekannt aus dem Film „Humus – Die vergessene Klimachance“
Zeit: 10:00-16:00 Uhr



Eintritt: Kostenbeitrag pro Workshop: 20 € p.P. , Anmeldung unter wpz@wendepunktzukunft.org, Tel.: +491787878210








Sonntag 24. Juni 2018, 15:00
Führung durch die Ausstellung in Bonn mit Kuratorin Adrienne Goehler

****************************

GUTE NACHRICHTEN
17. Ausstellungsstation in der Volkshochschule Bonn bis zum 15.7.18 VERLÄNGERT!

****************************

Die 17. Station von ZNE! wurde am Mittwoch den 18. April in Bonn eröffnet.

Ausstellungsort:
Ehemalige Volkshochschule
Kasernenstraße 50
53111 Bonn

NEUE Laufzeit: 19.4.-15.7.2018

Öffnungszeiten:
Mi-Fr: 16:00 - 20:00
Sa-So: 11:00 - 17:00
(gilt auch für Feiertage)

Freier Eintritt

Ein Beitrag zu den Deutschen Aktionstagen für Nachhaltigkeit 2018 und die Europäische Nachhaltigkeitswoche 2018.

****************************
Die Ausstellungsstation in Valparaiso wurde vom Kreis chilenischer Kunstkritiker*innen zur "Besten Internationalen Ausstellung 2017 in Chile" gewählt.

Bilder von ZNE! 2017 im Parque Cultural de Valparaiso, Chile hier .

****************************

*****Join us on facebook******

****************************


17. Ausstellungsstation Bonn 2018

Mit herzlichen Dank auch an die Deutsche Telekom AG, Beethovenstiftung Bonn, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn und Kunstmuseum Bonn.