ÜBERSICHT



Führung anläßlich der Aktionstage

08.11.2010 – 14:00 Uhr
Expeditionsziel des von Adrienne Goehler und Jaana Prüss entwickelten Ausstellungkonzeptes "Ästhetik & Nachhaltigkeit" ist der Westwendische Kunstverein (7 km von Gorleben) zum Zeitpunkt der Aktionstage gegen den Castortransport 2010. In Kooperation mit dem neugegründeten Verein WENDEPUNKTZUKUNFT laden Sie ein die Diskussion der Nachhaltigkeit um die kulturelle Dimension zu erweitern und unter dem Aspekt von Bürgergesellschaft im ländlichen Raum zu diskutieren. Nora Kronemeyer führt heute ab 14 Uhr durch die Ausstellung. ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN!







13. Station der Expedition ZNE!
in Lima, Peru

Die ZNE! Expedition in Lima ist Teil der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI). Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) fördert die Initiative aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags. Zusammen mit unserem Partner Goethe Institut, dem INTE (Institut für Naturwissenschaften, LandschAft und Erneuerbaren Energien), der Stadt Lima und mit der Unterstützung der Deutschen Botschaft in Lima, wird ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN! eröffnet am:

am Dienstag den 28. Oktober 2014
im Museo Metropolitano Lima
Av. 28 de Julio / Parque de Exposicion
Centro Historico de Lima, Peru

Ausstellungsdauer: 28/10/2014 - 19/01/2015

****************************


zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit ist von der Deutschen UNESCO-Kommission als Projekt der UN-Dekade 2014 Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ausgezeichnet.


****************************
*****Join us on facebook******
****************************
Die Expeditionen in Lima, Peru werden ermöglicht durch: