ÜBERSICHT



Führung anläßlich der Aktionstage

08.11.2010 – 14:00 Uhr
Expeditionsziel des von Adrienne Goehler und Jaana Prüss entwickelten Ausstellungkonzeptes "Ästhetik & Nachhaltigkeit" ist der Westwendische Kunstverein (7 km von Gorleben) zum Zeitpunkt der Aktionstage gegen den Castortransport 2010. In Kooperation mit dem neugegründeten Verein WENDEPUNKTZUKUNFT laden Sie ein die Diskussion der Nachhaltigkeit um die kulturelle Dimension zu erweitern und unter dem Aspekt von Bürgergesellschaft im ländlichen Raum zu diskutieren. Nora Kronemeyer führt heute ab 14 Uhr durch die Ausstellung. ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN!







12. Station der Expedition ZNE!
in Essen, Deutschland

Ausstellungsdauer: 18/07/2014 - 04/09/2014

Dienstag bis Sonntag, jeweils 12-18 Uhr, Montags geschlossen

INTERDISZIPLINÄRES SYMPOSIUM (mit Theaterabend): 16. AUGUST, 2014

Welterbe Zollverein - Areal A
[Schacht XII], Halle 6 [A6]
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

Eintritt: 5 € [ermäßigt: 3 €]
Familienticket: 12 €
Gruppen (ab 5 Pers.) / Schulklassen: 20 €
Teilnahme an Workshops und Symposium: kostenfrei


Anfahrt

Lageplan

Lest hier die Presseresonanz über ZNE! in der Zeche Zollverein.


****************************


zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit ist von der Deutschen UNESCO-Kommission als Projekt der UN-Dekade 2014 Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ausgezeichnet.


****************************
*****Join us on facebook******
****************************
Die Expeditionen im Welterbe Zollverein werden ermöglicht durch: