ÜBERSICHT



Museo Metropolitano in Lima wird von der Stadtverwaltung vorzeitig geschlossen. 31.01.2015

We regret to inform you that due to the decision of the municipality of Lima Metropolitana to restructure the Museo Metropolitano de Lima, the international exhibition "¡Ejemplos a seguir! expediciones en estética y sostenibilidad" will no longer be open to visits.

Lamentamos comunicar que debido a la decisión de la Municipalidad de Lima Metropolitana de declarar en reestructuración el Museo Metropolitano de Lima, la exposición internacional "¡Ejemplos a seguir! expediciones en estética y sostenibilidad" ya no podrá seguir siendo visitada.

Wir bedauern mitteilen zu müssen, dass aufgrund der Entscheidung der Stadtverwaltung Lima, das Museo Metropolitano de Lima umzustrukturieren, die internationale Ausstellung "¡Ejemplos a seguir! expediciones en estética y sostenibilidad" vorzeitig geschlossen wurde.








****************************

Die 16. Ausstellungsstation von ZNE! die, ermöglicht durch die Heinrich Böll Stiftung Cono Sur, dem Institute for Advanced Sustainability Studies IASS, Potsdam und dem Goethe-Institute Chile, vom 10.6.17 – 12.8.17 im Parque Cultural de Valparaíso gezeigt wurde, ist vom Kreis der Kunstkritiker*innen Chile zur besten Internationalen Ausstellung des Jahres in Chile gekürt worden.

ZNE! dankt allen Künstler*innen, Partner*innen, Techniker*innen und Helfer*innen, die das hier möglich gemacht haben.

Hier geht es zu den Fotos der Ausstellung.


****************************

Stimmen für einen Fonds Ästhetik und Nachhaltigkeit als Forderung an Bundesregierung und Bundestag u.a. von Prof. Dr. Klaus Töpfer, Prof. Dr. Gesine Schwan, Prof. Dr. Patrizia Nanz, Olafur Eliasson, Dr. Wilhelm Krull, Dr. Michael Otto und Amelie Deuflhard.


****************************

*****Join us on facebook******

****************************