NEWS

Weiterführende Informationen über das Dialogprogramm, dass von dem IASS Potsdam und der Heinrich Böll Stiftung Cono Sur in Valparaíso,  [...mehr]
2018 hat mit der Preisverleihung des chilenischen Kreises der Kunstkritiker*innen begonnen, während der die 16. Ausstellungsstation von ZNE! in  [...mehr]
examples to follow! will open for the 16th time on Friday 9th of June 2017 at 7pm at Parque  [...mehr]
Stimmen von Prof. Dr. Klaus Töpfer, Prof. Dr. Patrizia Nanz, Dr. Wilhelm Krull und vielen anderen für einen Fonds  [...mehr]
Mit dem Brexit sind auch die Klimaskeptiker gestärkt worden.  [...mehr]
Obwohl in vielen Gutachten, Konferenzen, Manifesten und Publikationen als unverzichtbar für die Sensibilisierung der Menschen beschworen, bleibt die kulturelle  [...mehr]
Wann: am 26 Juli 10:00–14:00
Wo: Nikolaikirche Rostock
 [...mehr]
ZNE! Künstlerin Rebecca Raue zeigt in Meckleburg-Vorpommern Holzboote, die sie zusammen mit Cucula – Refugees Company for Crafts and  [...mehr]








****************************

Die 16. Ausstellungsstation von ZNE! in Valparaíso ist vom chilenischen Kreis der Kunstkritiker*innen zur besten Internationalen Ausstellung des Jahres 2017 in Chile gekürt worden.

Diese Station wurde vom 10.6.17 – 12.8.17 im Parque Cultural de Valparaíso gezeigt und ermöglicht von Heinrich Böll Stiftung Cono Sur, Institute for Advanced Sustainability Studies IASS, Potsdam und Goethe-Institute Chile.

ZNE! dankt allen Künstler*innen, Partner*innen, Techniker*innen und Helfer*innen, die das hier möglich gemacht haben.

Hier geht es zu den Fotos der Ausstellung.


****************************

Stimmen für einen Fonds Ästhetik und Nachhaltigkeit als Forderung an Bundesregierung und Bundestag u.a. von Prof. Dr. Klaus Töpfer, Prof. Dr. Gesine Schwan, Prof. Dr. Patrizia Nanz, Olafur Eliasson, Dr. Wilhelm Krull, Dr. Michael Otto und Amelie Deuflhard.


****************************

*****Join us on facebook******

****************************