ÜBERSICHT



21.03.2013, 19 Uhr Sao Paulo Filmvorführung 'Waste Land' von Wang Jiuliang

Galeria Marta Traba, Memorial da América Latina, Av. Auro Soares de Moura Andrade, 664; Barra Funda, Sao Paulo/SP. CEP 01156-001
© the artist
 
Der Künstler Wang Jiuliang reist in seinem Film zu über 500 Mülldeponien. Furchtlos dokumentiert er Pekings schändlichen Ring von Konsum durch erschütternde Besuche bei den auf den Deponien lebenden und arbeitenden Menschen. Während Chinas ökonomischer Aufstieg globale Aufmerksamkeit erregt, wird dem monumentalen Problem des, von einer bürgerlichen Bevölkerung, einer boomenden Industrie und dem ungesteuerten urbanen Wachstum erzeugten Mülls wenig Beachtung geschenkt.
Der preisgekrönte Filmemacher setzt seinen Fokus auf das finstere Spektakel des Mülls, der Exkremente, der Giftstoffe und der Trümmer, das sich unbemerkt auf dem, Chinas Olympische Stadt, Metropole und Megalopolis Peking umschließenden Gebiet abspielt. Von 








****************************

Die 17. Station von ZNE! wird am Mittwoch den 18. April um 18:00 in Bonn eröffnet.

Ausstellungsort:
Ehemalige Volkshochschule
Kasernenstraße 50
53111 Bonn

Laufzeit: 19.4.-10.6.2018

Partner:
#17Ziele, ein Projekt von Engagement Global
und Deutsches Institut für Entwicklungspolitik in Zusammenarbeit mit SDSN Germany

Gefördert durch:
Fonds Nachhaltigkeitskultur des Rats für Nachhaltige Entwicklung

Ein Beitrag zu den Deutschen Aktionstagen für Nachhaltigkeit 2018 und die Europäische Nachhaltigkeitswoche 2018.

****************************

Bilder von ZNE! 2017 im Parque Cultural de Valparaiso, Chile hier .

****************************

*****Join us on facebook******

****************************


17. Ausstellungsstation Bonn 2018

Mit herzlichen Dank auch an die Deutsche Telekom AG, Beethovenstiftung Bonn, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn und Kunstmuseum Bonn.