Claudia Müller – Construir un Río, 2017

Keramik, Bronze, Wasser, 200 Liter Wasser Trommel und Schlauch

Es gibt keinen Zweifel daran, dass Wasser ein Element ist was Synergien erzeugt. Dadurch bilden diese Kanäle im Parque Cultural de Valparaíso eine hinreißende Verbindung mit dem Bewässerungssystem der Bäume. Aber auf der anderen Seite imaginiert diese Visualisierung auch unterschiedliche Ideen der hydrologischen Nachhaltigkeit in einer der trockensten Gegenden Chiles.

Der Wasserfluss wird jeden Tag zwischen 16:00 und 17:00 fließen.

Claudia Müller (*1983 in Santiago) lebt und arbeitet in Santiago de Chile.








18. ZNE! Station ERFURT________

__________________ERÖFFNUNG
Samstag 27. Juli 2019, 17:00_____
Von 28.7.2019 bis 22.9.2019_____

_____________AUSSTELLUNGSORT
Galerie Waidspeicher und _______
Haus Krönbacken______________
Michaelisstraße 10 - 99084 Erfurt

_________Initiiert vom Beirat zur _____Nachhaltigen Entwicklung in ______Thüringen, unterstützt vom _Thüringer Ministerium für Umwelt, ________Energie und Naturschutz
und der __Landeshauptstadt Erfurt

__________WEBSEITE IM UMBAU!
Während des Umbaus bleibt unser ZNE! Archiv geöffnet___________

____NEU: Studie des Instituts für transformative Nachhaltigkeits-forschung | IASS Potsdam zu ZNE! in Valparaiso_________________



*****Join us on facebook******