Christoph Keller – Helioflex

Christoph Keller

Helioflex ist ein Sonnenlicht-Reflektions-System für urbane Räume und Wohnungen, eine technische Entwicklung mit dem Ziel, massenhaft und preisgünstig Licht dorthin zu lenken, wo vorher Schatten war.
Durch die dichte Bebauung der Innenstädte entsteht ein sozialer Gradient des Lichtes: Von der Penthouse-Terrasse hin zur Hinterhof-Parterrewohnung. Der Sonnenspiegel umgeht diesen Gradienten und reflektiert mit dem Sonnenlicht gleichzeitig eine Verbindung zur Außenwelt in vormals dauerhaft schattige Räume.








****************************

Die 17. Station von ZNE! wird am Mittwoch den 18. April um 18:00 in Bonn eröffnet.

Ausstellungsort:
Ehemalige Volkshochschule
Kasernenstraße 50
53111 Bonn

Laufzeit: 19.4.-10.6.2018

Partner:
#17Ziele, ein Projekt von Engagement Global
und Deutsches Institut für Entwicklungspolitik in Zusammenarbeit mit SDSN Germany

Gefördert durch:
Fonds Nachhaltigkeitskultur des Rats für Nachhaltige Entwicklung

Ein Beitrag zu den Deutschen Aktionstagen für Nachhaltigkeit 2018 und die Europäische Nachhaltigkeitswoche 2018.

****************************

Bilder von ZNE! 2017 im Parque Cultural de Valparaiso, Chile hier .

****************************

*****Join us on facebook******

****************************


17. Ausstellungsstation Bonn 2018

Mit herzlichen Dank auch an die Deutsche Telekom AG, Beethovenstiftung Bonn, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn und Kunstmuseum Bonn.