Sarah Lewison – BREATHE. Eine Adaptation von Gordon Matta-Clark und Juan Downey's Fresh Air Cart (1972), 2008

Leider vereitelten Copyright und altbekannte Interessenskonflikte die Möglichkeit diese Pionierarbeit in der Ausstellung zu zeigen.
Wir sind aber auf NachahmerInnen gestoßen:
"Breathe", Adaption von Fresh Air Cart, Performance, 2008, Shanghai. Sarah Lewison mit Jay Brown für die Ausstellung Intrude 366 organisiert vom Zendai Museum Shanghai.
ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN!

"Breathe" war eine Intervention in den Alltag des Qipu Marktes in Shanghai. Passanten konnten sich auf einem gepolsterten Sitz eines umgerüsteten Transport-Dreirads zurück lehnen und medizinischen Sauerstoff atmen. Diese mobile Sauerstoff-Einheit war eine Adaptation des "Fresh Air Cart," einer Installation, die 1972 auf den Straßen von Lower Manhattan von dem Bildhauer Gordon Matta-Clark und dem Videokünstler Juan Downey performt wurde. Als Annäherung an dieses Projekt befragt “Breathe” den sich verändernden Kontext zwischen New York City im Jahr 1972 und Shanghai im Jahr 2008.

Sarah Lewison, geboren 1956 in den USA, lebt und arbeitet in Illinois, USA.








****************************

Die 17. Station von ZNE! wird am Mittwoch den 18. April um 18:00 in Bonn eröffnet.

Ausstellungsort:
Ehemalige Volkshochschule
Kasernenstraße 50
53111 Bonn

Laufzeit: 19.4.-10.6.2018

Partner:
#17Ziele, ein Projekt von Engagement Global
und Deutsches Institut für Entwicklungspolitik in Zusammenarbeit mit SDSN Germany

Gefördert durch:
Fonds Nachhaltigkeitskultur des Rats für Nachhaltige Entwicklung

Ein Beitrag zu den Deutschen Aktionstagen für Nachhaltigkeit 2018 und die Europäische Nachhaltigkeitswoche 2018.

****************************

Bilder von ZNE! 2017 im Parque Cultural de Valparaiso, Chile hier .

****************************

*****Join us on facebook******

****************************


17. Ausstellungsstation Bonn 2018

Mit herzlichen Dank auch an die Deutsche Telekom AG, Beethovenstiftung Bonn, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn und Kunstmuseum Bonn.