taz Nachhaltiges Lustwandeln

08.09.2011 , taz, 08.09.2011, Jens Fischer

»Vielschichtig und mit hohem Spaßfaktor gelingt es dieser Schau, "Nachhaltigkeit" zu vermitteln. Lustwandeln im Ästhetik-Parcours rund um Gentechnik, Artensterben, Klimawandel, Umweltzerstörung, Recycling: unbedingt zur Nachahmung empfohlen.«
— taz, 08.09.2011, Jens Fischer


www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=ha&dig=2011%2F09%2F08%2Fa0039&cHash=ac5d4ecedb
« Zurück zur Übersicht








Samstag 27. Juli 2019 um 17:00
Eröffnung der 18. Ausstellungsstation in der Galerie Waidspeicher und das Haus Krönbacken in Erfurt.

WEBSEITE IM UMBAU
Während des Umbaus ist unser Ausstellungsarchiv geöffnet.

NEU: Die "Fallstudie ZNE in Valparaiso", erstellt vom Institut for Advanced Sustainability Studies | IASS Potsdam, liegt vor: "Fallstudie "Ästhetische Erfahrung und nachhaltige Entwicklung".


****************************

*****Join us on facebook******

****************************